Hier einige persönliche Feedbacks unserer Kunden:

My NEVER ENDING STORY – welche mit diesen Socken „endlich“ doch offensichtlich ein GUTES ENDE nehmen wird !

Hier die Geschichte – monatliche Update/Fortschritte werden bei Interesse und Nachfragen folgen:

2015 – Ganzkörperschmerzen/Muskelkrämpfe – endlich eine Diagnose nach einer Muskelbiopsie – MYOSITIS. Zwar nicht der Hammer, aber das Baby hat endlich einen Namen – der HÖLLENSchmerz bleibt – fast wöchentlich Besuche in der Notaufnahme, da die erlaubte Tagesdosis an Schmerzmitteln bereits überschreiten musste und weitere Schmerzmittel NUR MEHR unter Kontrolle im KH möglich wurden !

2017 – nach Sturz (re Hüfte Haarriss/Linkes Knie Meniskus/Rechter Vorderfuss 3 Mittelfussknochen gebrochen) OP am rechten Vorderfuss folgt im August – leider läuft etwas schief und bekomme nach 1. Verbandwechsel eine Infektion – Wundheilungsstörung – kann nicht mehr laufen – Fuss bis zum Knie völlig TAUB mit der ZUSATZDIAGNOSE „Morbus Sudeck“ – was nach OPs oder Verletzungen passieren kann, aber man noch immer nicht weiss warum ?

Die Odysee geht weiter – 3x wöchtentlich im KH – Cortison mit Gewichtszunahme von 25kg – Schmerzmittel bis zum Erbrechen (es gibt kein Schmerzmittel, welches ich nicht im Schrank habe) – Infussionen/Injektionen welche mal 30min halfen, mal halben Tag, mal gar nicht – Physiotherapie – Krücken – Rollator – Schmerztherapien – Alternative Medizin und Behandlungsversuchen – NICHTS HILFT – PURE VERZWEIFLUNG

Totale Einschränkungen kamen täglich hinzu: kein NordicWalking, kein Westernreiten mehr, kein Linedancen, kein Autofahren, kein Schwimmen, keine Spaziergänge – nach 10 Schritten dachte muss sterben vor Schmerzen – KEINE LEBENSQUALITÄT mehr vorhanden !!!!!

Poste WÖCHTENLICH in FB meine HaxnUpdates – JAAAAA und das lesen logisch auch meine FB Freunde Grohs Rene & Ron Glaser und empfehlen mir NEURO SOCKS mit den Worten: He Silvia, die wären was für DICH !!!!

Ttja und was soll ich sagen: seit Mai 2018 trage ich eigentlich RUND UM DIE UHR – keine Angst die werden auch täglich gewaschen 🙂 – diese Socken und auch die Schuheinlagesohlen – EIN WUNDER ist geschehen !!

ERGEBNIS:
Nach ein paar Tagen konnte ich fast SCHMERZFREI: statt 20 Schritten/400 Schritte gehen – statt 7 Stufen/3 Stockwerke – viel weniger Muskelkrämpfe – keine Besuche in der Notaufnahme – keine Infussionen oder Injektionen – bis auf die Kleine Zehe kann ich wieder den Fuss bewegen – meine Ganzkörperschmerzen sind zumindest erträglich geworden und der Alltag mit 70% weniger Schmerzmittel/OHNE CORTISON seit Montag abgesetz worden, zu bewältigen – kann wieder mit dem Auto fahren – uva.

Stimmt VIELES GEHT NOCH NICHT – Aber die Veränderungen/Verbesserungen nach NUR 1 Monat NEURO SOCKS sind der Hammer !!!!

Und jetzt habe ich logisch, den Gegenbeweis mir selbst auferlegt und die Socken 2 Tage NICHT getragen 🙁 und ich erzähle Ihnen allen hier KEINE MÄRCHEN – ich dachte ich sterbe HÖLLENQUAHLEN die Schmerzen waren retour und ich konnte wieder kaum 100 Meter gehen – also habe ich die Socken SOFORT wieder angezogen und eine Stunde später ging es mir wieder besser.

In diesem Sinn – gehe weiterhin retour in mein SCHMERZFREISES/ERTRÄGLICHES Leben mit meinen geliebten NEURO SOCKS – man muss es probieren um die Erfahrung selbst zu machen. Und ich hoffe, dass da noch viel passiert und ich wieder Tanzen/Reiten/Schwimmen/Laufen kann wie vor den ganzen Katastrophen <3 Wenn jemand etwas noch genauer wissen möchte, keine Scheu, einfach eine PN schicken, habe eh schon einen Roman hier verfasst 🙂 Lieber Wolfgang was mich bei der ganzen Sache wirklich ZORNIG und WÜTEND macht....KEIN einziger Arzt in KEINEM Krankenhaus (ausgenommen jetzt im SMZO), welche mir bei meinem Leid seit Jahren und vor allem ganz besonders jetzt seit 2017 zusehen, mich mit Schmerzmittel OHNE nur einer kleinen Verbesserung zugesehen haben, hat mir diese SOCKS ans Herz gelegt !!!!! Ich habe CK Werte (dies sind Muskelentzündungswerte) von über 700 - haben sollte man weit unter 170 - Marathonläufer haben nach 40km nicht so hohe Werte - mein Körper/meine Muskeln standen/stehen ständig unter SCHWERSTER ANSPANNUNG. Ich konnte Sätze wie: ihr Hirn hat verlernt Schmerzen zu verarbeiten, na erhöhnen wir halt die Dosis an Cortison, könnte auch was Psychosomatisches sein - eventuell auch Rheuma oder Gicht, aber dazu passen eigentlich die Werte nicht - OK sie müssen stationär zur Abklärung aufgenommen werden (unzählige Tage UNNÖTIG im KH verbracht - OHNE nur einen Ansatz von Verbesserung!) Privater Orthopäde hat mir eine Rechnung von 150,-- Euro in die Hand gedrückt, mit den Worten: leider kann ich ihnen nicht helfen, mir ein Kassenrezept von Lyrika ausgestellt und mich an einen Wunderheiler verwiesen, welcher für eine SIMPLE Mailanfrage, wo er nach meinem Krankheitsbild verlangt hatte 80,-- !!!!!! Euro haben wollte. Seine Mitarbeiterin ist mit einem Staberl über meinen Körper gefahren und hat gemeint, mein Energiefluss wäre nicht im Einklang, mach weitere 150,-- Euro 🙁 Ich wurde ausgenommen wie eine WEIHNACHTSGANS und logo hängt man sich an jeden Strohhalm bei solchen Schmerzen und zahlt, zahlt, zahlt - hofft, hofft, hofft Silvia Piglmann


Vielen lieben Dank für die PROMTE Antwort und Lieferung.

Ich bin wirklich sehr zufrieden und echt POSITIV überrascht – Habe dieser Tage die Erfahrung schon machen können: mit Socken & Sohlen „kaum mehr Schmerzen an dem Vorderfuß, kein geschwollener Vorderfuß nach 7 Std in den Schuhen, viel weniger Hautirritationen (Gefühl von Messerstichen/Ameisenhaufen) zu dem Vergleichsversuch von Gestern „OHNE“ !!!

Da war ein 100%iger Unterschied – WOW – die Socken und Sohlen bereits WEITEREMPFOHLEN. Bin schon auf die Veränderungen nach paar Monaten gespannt, wenn nach Tagen schon so ein Unterschied erkennbar war.

Vielen Dank.

Hochachtungsvoll

Silvia Piglmann


Servus Günter!
Nur zu deiner Info,falls es interessiert: ich hab dich doch mal wegen der NeuroSocksWirkung gefragt-  gut,ich ja Jeepfahrer,360PS,700Nm auf 2 Starrachsen. Wahrsch.schmerzbefreit und merk nix ….
Hatte vo.Woche den Einfall und wollte es wissen:  meine Mutter,85, an sich gut drauf ,halt a bissi fusslahm- Knie,Knöchel,Nervensterben in den Füssen.D.h.kann nicht lang stehen,kommt daher wie der Yeti und dann schlafen trotzdem die Füsse ein etc….
Hab ihr mal testweise 2 Paar Socken bestellt.
Enorme Veränderung –  unpackbar . Geht,steht und was weiss ich wie 30 Jahre zuvor und das nach 2 Tagen.
Sogar die Kniebeschwerden(Meniskus?!?)ist weg….und es wird immer besser.
Habs dem Wolfgang eh auch geschrieben,der ist ganz gerührt und begeistert
L.G.,Klaus

Also ich muss sagen, auch ich bin grundsätzlich immer skeptisch aber auch neugierig für solch fundierte „Geschichten“. Habe selbst ein bisschen  Problemfüße, bin Fusspflegerin und ; ja was soll ich sagen:
Wow! Ich habe sie 2 Tage getragen und es ist als würde ich fast  „schweben“ lach. Nein im Ernst; ich kann es nicht beschreiben aber erlebe genau DAS, was Wolfgang Cyrol erklärt. Das ist echt irre! Klar, der Preis ist ordentlich, aber allemal wert. Das Material ist schön glatt und soft; zwar im ersten Moment das Bündchen etwas eng, aber stört  nicht. Mal sehen wie die nach zig mal  waschen noch sind. Die Sohle ist jetzt bei meinen nächsten Wanderungen dran mit testen. Werde definitiv noch nachbestellen! Ein völlig neues Gefühl!
Stephanie Wendel

Vielen vielen Dank für die Neuro Socks. 

Meine Tochter hat seit ca. 3 Jahren Rheuma und ist erst 9 Jahre alt. Fußschmerzen hat sie auch seit dem 3 Lebensjahr, nur die Ärzte haben es nicht ernst genommen und immer gesagt das sind Wachstumsschmerzen, bis es ganz schlimm wurde und sie vor Schmerzen nur noch weinte und der Fuß rot und extrem dick geschwollen war……!

Die Zehen waren sehr geschwollen und sie konnte nachts vor Schmerzen nur wenige Stunden schlafen. Seit den Neuro Socks ist die Schwellung zurück gegangen wie man auf den Fotos sieht und sie kann auch besser schlafen. Meine Tochter trägt die Socken Tag und Nacht und will keine anderen Socken mehr anziehen. Vielen vielen Dank, meine Tochter und ich sind so unglaublich glücklich das wir etwas gefunden haben was ihr wirklich hilft.

Bianca Rückert


Hallo Wolfgang,  ich bin Diabetikerin Typ 1, Pumpenträgerin, mit der Lunge habe ich Probleme mit der Luft, mein Zucker entgleist meine Füße Schmerzen wenn ich länger steh oder wenn ich vom sitzen aufsteh kann ich nicht gleich losgehen sondern muss immer bissl erst stehen dass ich losgehen kann……..

Und hier ihr Feedback heute

Mein Erfahrungsbericht über die  Neuro-Socks

nach langen sitzen kann ich, seit ich die super tollen Neuro-Socks jetzt trage, beim aufstehen gleich losgehen wo ich vorher immer erst die Balance herstellen musste vom Körper. Bin sowas von Hammer begeistert,  kann ohne Probleme besser Treppen steigen bin überglücklich … meine Füsse freuen sich jeden Tag aufs tragen der Socken, meine Energie ist besser geworden, mehr Leistung optimal !! Ich werde klar die Neuro-Socks weiterempfehlen und selbst auch wieder welche kaufen ..

Tausendfach Dank Dir Wolfgang für die Neuro-Socks

Mfg Angelika


VIELEN LIEBEN DANKE Wolfgang für die neuro-socks! Sie sind einfach nur cool … Sie helfen mir sehr gegen kalte Füße und über Nacht habe ich sie des öfteren auch an … Außerdem finde ich sie als super Ergänzung zu meinen therapeutischen Aktivitäten bei meiner Nervenkrankheit, der Friedreich-Ataxie!

Esteban Stefan Grieb


Habe mir vor einen halben Jahren die Socken gekauft und muss sagen sie halten was sie versprechen, habe seid dem keine Rücken Probleme mehr und beim Sport habe ich eine massive Leistungssteigerung in den zwei Jahren. DANKE
Thomas Langbauer

Heute habe ich 12 Stunden lang meine Socken mit meinen Stiefeln getragen. Ich bin viel spazieren gegangen, gesessen und gestanden.
Normalerweise würden da meine Füße extrem schmerzen und ich konnte es nicht erwarten, zum Auto zu kommen und meine Stiefel auszuziehen.
Doch heute fühlten sich meine Füße mit meinen Socken wunderbar an.
Ich hatte auch ein paar Situationen, in denen ich normalerweise mein Gleichgewicht verlieren würde, aber aufgrund meiner Neuro Socks konnte ich mein Gleichgewicht wiederfinden.
Stefan Pichler

Ich hätte diese Ergebnisse nie geglaubt, wenn ich die Socken nicht selbst ausprobiert hätte! 25 Jahre nach einem schlimmen Autounfall habe ich jeden Tag Schmerzen in meinem Rücken. Meine Schultern und meine Hüfte schmerzen ständig . Ich gehe regelmäßig zum Physiotherapeuten.
Ein Tag mit diesen Socken und ich habe nicht annähernd die Menge an Schmerzen. Meine Hüfte ist völlig schmerzfrei und ich ging vor zwei Tagen 5 km ohne irgendwelche negativen Auswirkungen!  Meine Schultern tun nicht weh seit ich die Socken vor 5 Tagen angezogen habe! Ich habe eine diabetische Nephropathie in meinen Füßen und schlafe wie ein Baby mit meinen Socken. Der Schmerz ist stark reduziert. Das Leben ist sehr gut in meinen Neuro Socks.
Danke & liebe Grüße Walter Perger

Otto Retzer „österreichisch-deutscher Schauspieler und Regisseur“

„Ich bin echt total begeistert von den NEURO SOCKS, sie bringen mir mehr Stabilität, Balance & Energie. Die Trainer im besten Therapiecenter in München sind ebenfalls begeistert von den Socken“.

Otto Retzer


Dies ist eine Nachricht, die ich von einer Freundin erhalten habe, die diese Socken für sich selbst gekauft und dann ihrem jungen Enkel gegeben hat.
….. unser sechsjähriger Enkel hat seit Kleinkind an „wunden Füßen“ gelitten. Er konnte nicht lange laufen ohne sich zu beschweren, dass seine Füße weh taten … oft bis zu den Tränen! Er konnte nur ein paar Schritte laufen, bis er sich wieder beschwerte, dass ihm die Füße weh taten. Die Spielzeit war auch ein Härtetest für ihn, da er oft saß und zusah, wie die anderen spielten, weil seine Füße weh taten! Ich gab ihm ein Paar „magische Socken“ ….. ohne ihm etwas über sie zu erzählen, außer dass sie magisch waren. Er trug sie den ganzen Tag und beschwerte sich nicht einmal über seine Füße! Er trug sie zur Schule und war der erste, der in der Pause ein Spiel des Tags vorschlug ….. während des gymnastischen Unterrichts beschwerte er sich wieder nicht über seine Füße!

Sein Lehrer kontaktierte seine Eltern und fragte nach „Omas Zaubersocken“! Anscheinend hatte er dem Lehrer von seinen Socken erzählt und wie sie ihm geholfen hatten! Er spielt jetzt aktiv in der Pause und während des Gymnastikunterrichts ….. er erzählte mir, dass er jetzt gerne rennt! Unser kleiner Mann ist jetzt ein fröhlicher, gesunder, aktiver Junge wegen dieser Socken !! Keine wunden Füße mehr! Er bekommt jetzt mehr Socken von mir.

Gertrude Heinrich


Ich war letzte Woche auf einer Veranstaltung in Tulln. Dort lernte ich die Neuro-Socks kennen.

Ich leide seit 16 Jahren an Fibromyalgie und MS und leide an chronischen Schmerzen dieser Krankheiten. Alles, was die Ärzte tun können, ist, dass du Medikamente aufs Aug gedrückt bekommst und du fühlst dich tatsächlich wie Mist.

Ich versprach mir, dass ich etwas finden würde, das funktioniert. Ich habe medizinisches Marihuana probiert und es hilft mir nur, mich für den Schlaf zu entspannen.

Ich habe meine Socken seit nun über einer Woche angezogen. Ich habe einen Rückgang meiner Schmerzen bemerkt und fühle mich ausgeglichener und konzentrierter. Seit ich die Socken bekommen habe, habe ich keine Medikamente mehr benutzt. Das ist riesig für mich. Ich bin 57 Jahre und mir wurde gesagt, dass ich nie wieder ohne Medikamente auskomme. Nun rate mal was ich nicht mehr nehme.
Ich bin wirklich gesegnet und unendlich Dankbar für diese Socken.

Gertrude Schöffler


Vor ein paar Wochen habe ich mir ein Paar Socken gekauft. Ich war anfangs verwundert, so viel Geld auszugeben für Socken. Ich habe einen stehenden Beruf auf Beton und muss hohe Schuhe tragen. Ich habe auch Arthritis in meinem linken Bein und Hüfte.

Nachdem ich die Socken in den ersten Tagen getragen hatte, konnte ich einen großen Unterschied spüren. Jetzt, nachdem ich sie ein paar Wochen lang getragen hatte, würde ich nichts anderes mehr tragen als sie.

Meine Füße tun nicht länger weh und ich bin so begeistert das meine Arthritis auch viel besser geworden ist. Selbst in der Nacht schmerzte mein Bein und meine Hüfte nicht mehr.
Ich musste meine Arthritismedikamente seit einer Weile nicht mehr nehmen und sie sind nicht billig.
Ich liebe meine Socken und kann es kaum erwarten, mein nächstes Paar zu kaufen. Danke an die Fa Neuro Socks für dieses wunderbare Produkt.

Stefanie Haindl


Lassen Sie mich damit beginnen, dass ich es hasse, Testimonials abzugeben. Ich wurde gebeten, zu sagen, was ich von meinen Neuro Socken denke, aber gut, schlecht oder recht mache ich es jetzt.

Ich bin eine alte übergewichtige Dame, die den Titel der Stubenhocker Königin hielt. Jedes Mal, wenn ich versuchte, aktiv zu sein, schmerzte mein Körper. Meine Plantarfasziitis verursachte mir ständige Schmerzen, auch bei den Orthesen, die ich in all meinen Schuhen verwendete. Ich bin auch sehr skeptisch gegenüber Dingen, besonders wenn sie zu gut sind, um wahr zu sein. Als mir ein Freund von diesen Socken erzählte, dachte ich mir genau das. Mit der Geld-zurück-Garantie dachte ich aber OK, nichts zu verlieren. Ich habe mich geirrt! Ich habe so viel verloren …

Mit meiner Plantarfasziitis habe ich keine Schübe mehr. Mein Rücken, meine Hüften, Knöchel, Füße und sogar Schultern schmerzen nicht mehr, wenn ich etwas mache. Wo waren diese Socken vor Jahren? Es war nicht das nächtliche Wunder, auf das ich gehofft hatte. Ich trug meine Wellness-Socken 24/7 für eine volle Woche, bevor meine Transformation stattfand. Als ich sie auszog (längst überfällig), fing ich an, diese alten, vertrauten, unwillkommenen Schmerzen zu fühlen …

Ich kaufte schnell noch ein Paar Socken. Diesmal probierte ich das Aktivitätspaar. WOW … weil ich einen ganzen Tag arbeiten kann, dann nach draußen gehe und Gartenarbeit mache, wenn ich nach Hause komme, ich kann nicht erklären, wie diese Socken funktionieren, aber ich weiß, dass ich mich so viel besser fühle und jetzt tatsächlich Energie habe. Unglaublich.

Ich wechsle zwischen den Wellness- und Aktivsocken, aber benutze auch immer die Einlegesohlen. Nun, mein Alter ist nur eine Nummer und ich bin wahrscheinlich eine der aktivsten Urgroßmütter, die Sie je kennen gelernt haben. Ich LIEBE MEINE SOCKEN! Vielen Dank  Roswitha Handl

P.S. Erklärung von Plantarfasziitis (auch: plantare Fasziitis) ist eine Entzündung der Sehnenplatte der Fußsohle und wird typischerweise durch Überbeanspruchung ausgelöst. Betroffen ist meist der Ansatz der Sehnenplatte am Fersenbein. Die Plantarfasziitis äußert sich durch Fersenschmerzen, die vor allem bei Druck und Belastung auftreten.


Ich war gestern bei der Massage,das ist nichts neues, ich gehe 1-2 Mal im Monat aufgrund der Schmerzen, die ich normalerweise habe. Ich habe die Socken vor 1,5 Monaten angefangen zu tragen. Was ich entdeckte, als sie anfing, mich zu massieren, erstaunte uns beide !!!! Ich hatte keine Knoten in meinem Rücken !!! 

Seit 19 Jahren ist mein Rücken ein Durcheinander, seit meinem Schleudertrauma habe ich ständig Knoten in meinem Nacken und meinen Schultern. Meine Bandscheiben sind immer unglaublich eng und schmerzhaft ….. Aber NICHTS! Ich habe meine erste Entspannungsmassage erlebt, und ich habe es geliebt! (Aber ich denke, ich werde meine monatliche Massage-Mitgliedschaft absagen, weil ich nicht mehr so ​​oft gehen muss! Dank der Socken)

Margit Höfer


Dies ist ein Zeugnis, das mir sehr am Herzen liegt. Mein Sohn Corey hatte vor einigen Jahren einen schweren Hockeyunfall, bei dem er operiert werden musste. Der Restschmerz und das Kribbeln sind seit dieser Zeit nie mehr verschwunden. Ich fand die Neuro Socks und sagte in meinem Kopf … .was wenn das meinem Sohn helfen kann?

Dann sagte die Stimme in meinem Kopf, dass du es nie erfahren wirst, wenn du es nicht versuchst. Er kam zu Besuch vorbei und ich habe den Gleichgewichtstest an ihm gemacht. Da er von einer eher skeptischen Einstellung war, sagte er zu mir: „Du wirst mich nicht bewegen,. Rate mal, wie ich ihn  ihn bewegt habe !!

Er sagte mir, er würde die Socken für eine kurze Zeit ausprobieren, um zu sehen, ob sie helfen.

Tag 1 Er trug die Socken in der Nacht… fand sie warm. Kein Kribbeln oder Schmerz, als er erwachte. Bis jetzt sagt er, dass er keine Schmerzen hat, wenn er die Socken oder Einlegesohlen trägt. Was für ein wunderbares Geschenk! Das ist mein WARUM !! Mein Herz ist voller Freude für meinen Sohn, wenn er sich besser fühlt bedeutet das mir die Welt.

Samy Linked


Die Cousine meiner Frau hat seit Jahren MS. Sie ist in ihren späten 70er Jahren. Wir gaben ihr ein Paar Socken, um es zu versuchen. Eine Woche später wollte sie, dass ich ihr noch welche bringe. Es sind nun ungefähr 3 Wochen, dass wir den Rest der Socken geliefert haben. Sie läuft besser und sie sagte, dass ihre Beinkrämpfe verschwunden sind.

Mfg Franz Schöpfer


Diabetes Typ 1 Feedback
Ok, hier ist es !! Mein Mann ist ein Typ-1-Diabetiker, er hatte 3 Schlaganfälle und eine Menge anderer gesundheitlicher Probleme. Sein Gleichgewicht wegen der Schlaganfälle ist manchmal ziemlich schlecht. Schwellungen in seinen Füßen und Knöcheln von Diabetes. Nun, seit ich ihm ein paar dieser erstaunlichen Socken besorgt habe … SIE HABEN SEIN LEBEN VERÄNDERT !!!
Er ist stabil auf den Füssen, die Schwellung wurde um mindestens 60% verringert und er fühlt sich am wichtigsten besser !!! Kelly Trainor … Ich kann dir nicht genug danken !!! Wir bekamen mehr als ein Geburtstagsgeschenk von dir und Danken dir ewig!
Melanie Vokey

Gemeinsam mit Alex sind wir mit Stolz sportliche Botschafter der „Special Olympics nationalen Sommerspiele 2018“ & wünschen allen Sportfreunden der Special Olympics eine tolle Vorbereitungszeit mit extrem viel Gesundheit sowie Freude bei unserer sportlichen Leidenschaft. Mit der Zielsetzung „Special Olympics nationale Sommerspiele 2018“ im Sportland Oberösterreich werden stetig Sportveranstaltungen aktiv besucht, die auch meist im Zeichen der Nächstenliebe sowie Menschlichkeit stehen  www.specialolympics.at & www.brueckenbauen2018.at

Ein Sportjahr darauf folgen die „Special Olympics World Games in Abu Dhabi 2019“ & die Qualifikation dafür wäre ein weiterer Meilenstein in der Sportlaufbahn von Alex –www.specialolympics.org

Sportsfreund Alex hat ein Ziel & das verfolgen wir mit großer Motivation.


Werte Firma, ich habe RLS ( Restless Legs Syndrom )  und man hat mir ihre Socken und von Bekannten zum Probetragen gegeben. Subjektiv gesehen – nach den drei Tagen – muss ich sagen, dass ich mich durch das Tragen viel wohler fühle. Wenn ich in Wien normalerweise mit den den „ ÖFFIS „ also Straßenbahn / U-Bahn und Autobus fahre und sitze, muss ich nach einiger Zeit durch das RLS aufstehen da i ch durch die „ unruhigen Beine „ nicht mehr sitzen kann. 

Während der 3-tägigen Probierzeit hatte ich diese Probleme nicht und konnte bei den Fahrten die ganze Zeit sitzen. Ob das Zufall war, kann ich nicht sagen. Faktum ist aber, dass ich mich während der 3 Tage viel wohler gefühlt habe.

Liebe Grüße Ferdinand Spiroch


Dies ist ein Muss Zeugnis zu teilen. Am Freitag, 26. Januar habe ich einen Diabetiker auf die Socken gestellt. Er ist Diabetiker und hat bereits 1 Bein an der Krankheit verloren. Sein anderer Fuß und sein Bein sind dunkelviolett, sehr geschwollen (keine Einkerbung, weil es so viel Flüssigkeit gibt) und die Haut hat sich mit dem Druck zu teilen begonnen. Er hat praktisch kein Gefühl, aber die Neuropathie verursacht Schmerzen. Sein Rücken schmerzt. Weil er nur einen Fuß hat, ein Paar Socken, kann er eine Socke ausziehen, während die andere gewaschen wird. Ich sah ihn heute und die Schwellung wurde merklich reduziert und letzte Nacht wachte er nur auf, wenn er Schmerzmittel brauchte. Das Lächeln auf seinem Gesicht sagte alles. Eine andere Person, deren Leben sich zum Besseren verändert hat.


Christopher Hörl Ski-Weltcup-Profi  Olympia-Teilnehmer in Pyeongchang 2018 „Die Vielseitigkeit in der Abfahrt durch Maximalkraft, Ausdauer, Balance und Reaktionsschnelligkeit fordern mich MAXIMAL. Da ist jede Unterstützung hilfreich. Durch meine NEURO-SOCKS kann ich da zusätzlich einige % mehr Gewinnen ohne zusätzlichen Mehraufwand.“


Hallo liebe Hanna, du hast mich ja ins kalte Wasser geschmissen und ich freue mich, dass du das getan hast. Die Socken haben mir wirklich sehr gut gefallen! Sehr schön fand ich, dass sie eine gute Paßform haben. Man hat das Gefühl, in eine Form zu gleiten, nicht in eine Socke. Normalerweise habe ich immer Streß mit Blasen unter den Füßen, wenn ich ganz neue Socken trage. Diesmal gar nicht.  Der erste Trainingslauf war gleich ein Langstreckenlauf. Bedingt durch meine „altersgerechte Arthrose“ (was immer altersgerecht ist), war ich schon kritisch. Dann tun mir nämlich die Füße besonders gerne weh und ich laufe danach wie auf „rohen Eiern“. Auch das war nicht der Fall.
Gut, beim Leistungstest bin ich nicht erste geworden, und auch sonst nicht schneller. Aber alleine das gute Gefühl nach dem Training, dafür bin ich dir sehr dankbar für den Tipp! 🙂 Jetzt will ich die nochmal, in Lang. Damit bei meinem großen Laufevent die Waden schön lieb zu mir sind…..

Also Nadine meine Tochter hatte die Socken diese Nacht gleich an und ich bin so überglücklich denn sie hat seit langen mal wieder so richtig gut geschlafen! Ich kann es echt nicht glauben was die Socken bewirken und bin sowas von glücklich. So ausgeschlafen wie heute war sie schon Jahre nicht mehr.

Diabetes:
Das ist mein Schwager, der Diabetes hat und sehr geschwollene Beine hat. Er hat die Wellness-Socken letzte Nacht um 19 Uhr gelegt. Hier ist ein Vorher-Nachher-Foto mit Sally Mitchell und 6 weiteren Personen.

Diabetes:
Mein Vater leidet seit Jahren an Typ-2-Diabetes und leidet an starken Nervenschmerzen in Beinen und Füßen. Letztes Jahr hatte er einen Schlaganfall. Es wirkte sich auf seine linke Seite aus. Er kann diese Seite bewegen, aber manchmal wird es nicht kooperieren. Die Spastik hat alle Muskeln in dieser Seite verkürzt und seine Haltung und Balance wurde beeinflusst. Ich habe die Wellness Voxx Socken und Einlegesohlen vor 3 Tagen auf ihn gelegt und er scheint gute Ergebnisse nach dem Tragen zu haben. Er hatte keine normalen Schmerzen, seine linke Seite reagiert schneller auf Bewegung und passives Strecken. Sein Gleichgewicht hat sich verbessert. Er vervollständigte seine Transfers und ging besser, als er heute bei der Therapie hat! . Ich danke dir sehr! Ich werde weiterhin auf diesen Beitrag seinen weiteren Fortschritt mit Voxx kommentieren.

Diabetes:
Nun, das war unglaublich … Ich hatte gestern meinen ersten Wiederholungskunden … sie hatte letzten Samstag ein Paar Socken für ihren Mann gekauft, der Diabetiker ist … Nun sie kam zurück und kaufte ein anderes Paar für ihn !! Das, was sie zu sagen hatte:
„Mein Mann leidet an Schwellungen und Durchblutungsstörungen, die auf seinen Diabetes zurückzuführen sind, und ich bin froh zu sagen, dass er in nur einer Woche von beiden gelindert wurde. Wir sind sehr zufrieden. Danke.“

Diabetes:
Ich liebe meine voxxlife Socken und Einlegesohlen, ich bin die meiste Zeit schmerzfrei, mehr Energie schlafe ich jetzt gut, sowohl der Ehemann als auch ich haben Diabetes, die Fußschmerzen und das Brennen sind weg. Danke an meine Schwägerin. Diane BolducCaron für die Einführung dieser uns ein Leben verändern, wir fühlen uns großartig. Alan-m Caron

Diabetes:
Voxx Socken und Einlegesohlen haben mein Leben ehrlich verändert. Ich bin ein Diabetiker, ich leide an diabetischer Neuropathie, Plantarfasziitis, Gicht, doppeltem Ischias, Rückenschmerzen und die Liste geht weiter. Ich nahm 17 Porträts und 3 Betäubungsmittel, die versuchten, mit meinen Schmerzen fertig zu werden. Meine Tage schienen bestenfalls wolkig und ich hatte ständig Schmerzen. Ich habe letzten Juli angefangen, meine Voxx Socken und Einlegesohlen zu tragen. Ich bin 99,9% schmerzfrei. Ich schreie nicht mehr vor Schmerzen …. Ich nehme nicht mehr all diese Medikamente … Ich habe viel mehr Energie …. Ich kann wieder gehen und einkaufen UND ich bin auf einer Reise, um so vielen anderen wie mir zu helfen wurde geholfen. Ich habe immer noch diese Beschwerden, aber ich habe keine Schmerzen, solange ich mein Produkt trage. Selbst mein Fußchirurg hat mir gesagt, dass es keine Medikamente oder Operationen gibt, die mir mehr bieten können als das, was ich von meinen Voxx-Produkten bekomme. …… oh und ohne all die Medikamente, die ich genommen habe, ist jeder Tag jetzt ein klarer, nicht bewölkter Tag. Wendy

Ich habe Fibromyalgie und Migräne. Ich kaufte die Socken für den Fibro mehr als die Migräne. Ich habe meine Socken am Freitagabend um 20 Uhr abgeholt und sofort angezogen. Innerhalb von 2 Stunden wurde der ständige Schmerz in meinem unteren Rücken / Hüfte dramatisch gelindert! Ich konnte am Freitag wegen der Schmerzen in meinen Hüften nicht zur Arbeit gehen. Wenn ich über die Treppen in meinem Haus nach oben gehe, werden meine Beine im zweiten Flug normalerweise taub, Freitag Abend bin ich drei oder vier Mal innerhalb einer halben Stunde über die Treppen gelaufen und nicht einmal sind meine Beine müde geworden !! Ich war total schockiert und ehrfürchtig. Ich kann mich auch nicht an das letzte Mal (Jahre) erinnern, in dem ich eine ganze Nacht geschlafen habe, ohne mehrmals in Schmerzen aufgewacht zu sein. Ich habe dieses Wochenende 2 tolle Nächte in Folge geschlafen !! Sprich über den Himmel omg! Danke Mary Randell Senior, dass du mir dieses fantastische Produkt bewusst gemacht hast!Ich hoffe diesen Anfang und fühle mich in den kommenden Wochen noch erleichtert. 

Ich habe MS seit 38 Jahren und wurde immer schlechter mit dem Gehen. Meine Tochter sah auf Facebook eine Anzeige für Voxx Life und schlug vor, dass ich die Socken ausprobieren sollte. Als die Socken ankamen, war ich sehr begierig, sie anzuziehen und auszuprobieren. Mein Leben hat sich innerhalb einer halben Stunde verändert. Ich konnte ohne Stock gehen und habe nie zurückgeschaut. Ich trage jetzt jeden Tag die Socken und kann besser laufen als seit Jahren. Ich habe ein besseres Gleichgewicht und das Gehstock und der Gehwagen wurden eingelagert. Obwohl ich immer MS haben werde, denke ich nie darüber nach, halte mich nie für behindert und bin glücklich, dass meine Tochter diese Anzeige gesehen hat. Danke Voxx Life, dass du mir und vielen anderen geholfen hast. Rock auf Voxx.


Ja das waere schon wichtig weil ich kann dann nachfragen wie es wirkt und Auf Fehler hinweisen so wie es mir grad passiert ist WE keine Socken weil keine Schmerzen und heute hab ich Schmerzen gehabt bis jetzt hat es gedauert bis ich wieder halbwegs fit bin. Zieh sie nie wieder aus Bekannte von mir haben heute bestellt und da wuerd ich eben auch gerne wissen wieviel und welche.


Ihr entschuldigt’s meine kleine Fehler die sind eingeschlichen haben, weil ich den Text so schnell geschrieben habe, weil ich mich soooooo gefreut habe, das ich endlich keine Schmerzen mehr habe, ok ab und zu sticht es mal kurz im Knöchel, aber ich nehme seit 9.1. keine Tabletten mehr, da die Entzündung nachgelassen hat, weil es ist nichts mehr soooo geschwollen und die Arthrose tut mir auch nicht mehr weh, ja und der Fersensporn .. … welcher Fersensporn? ich glaub den gab es gar nie
Gestern waren wir auf der Auto und Ferienmesse und mein Sohn hat nur so geschaut, das ich mit seinem Tempo mithalten konnte und kein einziges Mal geraunzt habe,  mit tun die Füße weh. Ich glaube auch, das ich vl bald mit meinem Morphium die Dosierung runter setzen kann, da mir meine 2014 verpfuschte Knieprothese auch nicht mehr solche Schmerzen bereitet wie früher …..also wenn das bis im Sommer wirklich besser sein sollte, dann bin ich der glücklichste Mensch den ihr je geholfen habt !!!!!!
So jetzt werden wir mal eine Runde Gassi gehen und dann noch den Sonntag genießen !!!! Ich hoff ich kann mir bald schwarze Socken bestellen, damit ich dann wirklich gut versorgt bin….. ich hab es schon sooooooo vielen Leuten erzählt, bzw ich musst gar nix sagen, die kennen mich ja …… die freuen sich alle für mich, das es mir nach soooooo viele Jahren mit Schmerzen, endlich wieder besser geht !!!!! Die sehen ja das ich endlich wieder gehen kann!!!!! Deswegen DANKE DANKE DANKE !!!!! Wolfgang du  und dein Team ihr seid’s spitze !!!!!!!!  Michaela Kenzo


Hallo Wolfgang, jetzt habe ich die NeuroSocks getestet. Ich bin sehr,sehr skeptisch an die Sache heran gegangen und war mehr als positiv überrascht.  Kalte Füße gehören der Vergangenheit an. Mein Test: dünne Stiefelletten im Schnee 1Std. im Wald und die Füße sind warm. Meine Haltung ist besser, meine Knie- trotz 2 Knie-Ops- fühlen sich wie von einem jungen Madel an. Und nun das Highlight mein Rücken. Ich bin 2 Tage in der Woche im Geschäft und hatte immer Rückenschmerzen.  Dank der NeuroSocks ist das auch vorbei. Ferner bin ich fitter und agiler.
Wolfgang ich habe noch ganz viele Fragen , wie schaut es mit einem Workshop aus? Wünsche dir ,lieber Wolfgang, einen guten Rutsch ins neue Jahr. Für 2018 Gesundheit, Glück,Zufriedenheit und viel Erfolg mit den NeuroSocks.Glg Christiane